Villarreal-Coach kritisiert Jürgen Klopp

Aufmacherbild Foto: © getty

Nach Liverpools 3:0-Sieg gegen den FC Villarreal im Europa-League-Halbfinalrückspiel sind die beiden Trainer nicht gut aufeinander zu sprechen.

"Der Trainer ist, wie er ist. Ein großartiger Trainer - und den Rest behalte ich für mich", so Villarreal-Coach Marcelino. "Ich will nach einem Sieg nicht so sein wie er. Ich bin nicht so. Aber jeder ist so, wie er ist."

Jürgen Klopp kontert daraufhin: "Okay. Ich will nicht eine Sekunde meines Lebens so sein wie er - und er ist ein großartiger Trainer."

Was genau nach dem Schlusspfiff vorgefallen ist, will Marcelino nicht verraten.

Bereits im Hinspiel kamen sich die beiden während der Partie in die Haare, versöhnten sich aber wenig später.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare