Leverkusen scheitert an Villarreal

Aufmacherbild Foto: © getty

Für Bayer Leverkusen ist im Achtelfinale der Europa League gegen Villarreal Endstation. Ein 0:0 im Rückspiel ist nach der 0:2-Auswärtsniederlage im Hinspiel zu wenig.

Rapid-Bezwinger Valencia verpasst den Aufstieg trotz eines 2:1-Sieges gegen Athletic Bilbao (Hinspiel 0:1). Santi Mina (13.) und Aderlan Santos (37.) treffen für die "Fledermäuse", Aritz Aduriz sorgt für Bilbaos Aufstieg (75.).

Lazio kommt gegen Sparta Prag zuhause mit 0:3 unter die Räder, auswärts holten die Römer noch ein 1:1.

Die Italiener verzeichnen 29 Torschüsse und begehen im ganzen Spiel nur vier Fouls, gleichzeitig bringen die Gäste aus Tschechien nur etwa zwei Drittel ihrer Pässe an den Mann. Dennoch spricht das Ergebnis eine andere Sprache: Ein Doppelschlag durch Borek Dockal (10.) und Ladislav Krejci (12.) bringt Sparta auf Kurs, Lukas Julis besorgt bereits in der 44. Minute die Entscheidung.

Mit Lazio verabschiedet sich der letzte verbliebene italienische Vertreter aus dem Europacup.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare