"Kloppo" freut sich auf seine Ex

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der EL-Viertelfinal-Hammer zwischen Dortmund und Liverpool macht eine Person ganz besonders glücklich: "Reds"-Trainer Jürgen Klopp.

"Ich bin wirklich glücklich mit der Auslosung. Solche Geschichten schreibt nur der Fußball", sagt der ehemalige BVB-Übungsleiter in einem Interview auf der Liverpool-Website.

"Kloppo" freue sich darauf, "den Jungs (Anm: aus Dortmund) dieses wundervolle Stadion und diese großartige Stadt zu zeigen".

Klopp erwartet Spiel auf Augenhöhe

Klopp hat die Auslosung gar nicht live mitverfolgt. "Währenddessen hatten wir unser Video-Analyse-Meeting für Southampton, im Anschluss sofort Training. Also wird mein Handy vielleicht voller Nachrichten sein", ist er sich der Bedeutung des Spieles bewusst.

Sportlich erwartet der 48-Jährige ein Aufeinandertreffen auf Augenhöhe. "Zwei der größten Clubs der Welt treffen in der Europa League aufeinander. Sie sind ein großartiges Team, aber wir sind auch nicht schlecht. Außerdem kennen wir fast alle Dortmund-Spieler. Es wird ein offenes Duell, bei dem ich denke, dass die ganze Welt zusehen wird."

Klopps Rückkehr in den Signal-Iduna-Park könnte emotional werden: "Ich freue mich schon, dorthin zurückzukehren. Ich habe diesen Ort geliebt, ein paar der besten Dinge in meinem Leben sind dort passiert."

Eine Sache missfällt "Kloppo"

Eine Sache missfällt dem beliebten Trainer dennoch: "Ich hasse den Hype rund um meine Person bei solchen Matches. Ich kenne klarerweise das Business und die Umstände, aber um ehrlich zu sein, mag ich das nicht."

Die Dortmunder haben im Hinspiel am 7. April Heimrecht. Eine Woche später fällt im Rückspiel an der Anfield Road die Entscheidung.

LAOLA Meins

Jürgen Klopp

Verpasse nie wieder eine News ZU Jürgen Klopp!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare