"Fener" müht sich in die nächste Runde

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Fenerbahce steht im Achtelfinale der Europa League.

Nach einem 2:0-Heimerfolg im Hinspiel mühen sich die Türken redlich im Rückspiel gegen Lok Moskau. Der russische Spitzenklub geht in der 45. Spielminute durch einen Treffer von Aleksandr Samedov in Führung und drückt im zweiten Durchgang auf das zweite Tor.

In der Schlussphase ist es jedoch Feners Mehmet Topal, der mit seinem Ausgleichstreffer in der 83. Minute, der zugleich den Endstand markiert, alles klar macht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare