Auch Schobesberger fehlt Rapid gegen Dinamo Minsk

Aufmacherbild

Das Lazarett beim SK Rapid wird von Tag zu Tag größer. Nach der Hiobsbotschaft im Fall von Louis Schaub, der wie Jan Novota und Christopher Dibon monatelang ausfällt, trifft es nun Philipp Schobesberger.

Der Flankenflitzer laboriert an einer Rissquetschwunde am Rist, die genäht werden muss. Schobesberger fehlt damit gegen Dinamo Minsk, ein Einsatz am Sonntag gegen Salzburg ist noch offen.

Ein Fragezeichen steht auch noch hinter Stefan Stangl, der weiterhin an Wadenproblemen leidet.

LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare