"Was für ein Italien!"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die italienischen Medien sind nach einem gelungenen Auftritt ihrer Nationalmannschaft beim 1:1 gegen Spanien aus dem Häuschen.

"Was für ein Italien! Ausgezeichnete Signale mit Blick auf die EM", schwärmt der "Corriere dello Sport". Die "Gazzetta dello Sport" wollte ihren Augen kaum trauen: "Zu schön, wenn es wahr wäre."

Das Selbstvertrauen im Team von Antonio Conte stimmt. "Wenn wir diesem Teamgeist auf den Platz bringen, können wir mit allen mithalten", sagt Mittelfeldspieler Marco Parolo.

Deutschland als nächster Härtetest

Conte verspricht: "Ich kann allen versichern, dass wir bei der EM als Team auftreten werden."

Am Dienstag wartet auf seine Mannschaft die nächste Nagelprobe, es geht in München gegen Deutschland.

"Das wird noch einmal schwieriger. Wir spielen gegen den Weltmeister", sagte Conte, der bei der Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) seine Teamchef-Abschiedsvorstellung gibt.

LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare