EM-Playoff: Irland holt Remis in Bosnien

Aufmacherbild

Irland hat einen wichtigen Schritt in Richtung EURO 2016 in Frankreich gemacht. Der Inselstaat holt im EM-Playoff-Hinspiel in Bosnien-Herzegowina ein 1:1 (0:0) und liegt aufgrund des Auswärtstores im Vorteil.

Die Gäste gehen durch Robbie Brady in der 82. Minute sogar in Führung, doch Edin Dzeko gelingt nur wenig später der Ausgleich, der Bosnien im Rennen hält.

Das Rückspiel geht am Montag über die Bühne. Im ersten Playoff-Hinspiel setzte sich am Freitag Ungarn in Norwegen mit 1:0 durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare