Frankreich entscheidet über Benzema-Rückkehr

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kaum vorzustellen, dass Frankreich bei der EURO 2016 auf Real-Stürmer Karim Benzema verzichtet.

Wie Verbandspräsident Noel Le Graet ankündigte, soll eine Entscheidung über eine mögliche Rückkehr bis 15. April fallen.

Für die Testspiele gegen Niederlande und Russland wurde er von Teamchef Didier Deschamps nicht berücksichtigt.

Benzema steht im Fokus einer Erpressungsaffäre rund um Ex-Kollege Mathieu Valbuena und wurde laut Medienberichten zuletzt als Zeuge bei Ermittlungen um Geldwäsche angehört.

"Wir werden mit unseren Juristen reden und eine Entscheidung fällen", sagte Le Graet. Er gehe davon aus, dass Benzema bei den jüngsten Vorwürfen keine Verantwortung trage, beziehungsweise hoffe er das, sagte der Verbandschef laut "France Football".

Benzema ist eigentlich ein tragender Spieler beim EM-Gastgeber. Der Angreifer erzielte in bisher 81 Länderspielen 27 Tore.

LAOLA Meins

Karim Benzema

Verpasse nie wieder eine News ZU Karim Benzema!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare