England gewinnt Testspiel gegen die Türkei

Aufmacherbild Foto: © getty

In einem Testspiel-Duell zweier EM-Teilnehmer setzt sich England am Sonntag in Manchester gegen die Türkei mit 2:1 (1:1) durch. Im Etihad Stadium treffen Harry Kane (3.), Jamie Vardy (83.) bzw. Hakan Calhanoglu (14.).

Kanes Führungstreffer geht eine Abseitsstellung voraus. In der 73. Minute vergibt der Tottenham-Angreifer einen Elfer nach Foul an Vardy. Der zwischenzeitliche Ausgleich - das erste Tor der Türken überhaupt im elften Spiel gegen England - fällt nach einem Fehler von Joe Hart.

Noch ohne Rooney und Co.

Englands Teamchef Roy Hodgson muss noch auf Kapitän Wayne Rooney und die weiteren Profis von Manchester United sowie einen Großteil der Liverpool-Akteure verzichten. Bis zur EM stehen Tests gegen Australien (27. Mai) und ÖFB-EM-Gegner Portugal (2. Juni) an.

Beim Turnier in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) trifft England in der Gruppenphase auf Russland, Wales und die Slowakei.

Die Türkei erwarten in der Gruppenphase gegen Kroatien, Spanien und Tschechien schwierige Aufgaben.

USA bezwingen Puerto Rico

Die USA feiern in Bayamon einen 3:1 (2:1)-Erfolg gegen Puerto Rico. Ream (20.), Wood (34.) Arriola (56.) bzw. Betancourt (42.) sind die Torschützen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare