Ronaldos Mutter mit Spitze gegen Dimitri Payet

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo erhielt nach seiner Verletzung im EM-Finale Unterstützung von seiner Mutter.

"Ich kann meinen Sohn so nicht sehen", schrieb Dolores Aveiro auf Twitter. Eine Spitze gegen Übeltäter Dimitri Payet konnte sie sich nicht verkneifen: "Im Fußball geht es darum, gegen den Ball zu treten - und nicht darum, seinem Gegner Schaden zuzufügen."

Nach dem Sieg jubelte sie: "So dankbar. Nach diesem Schock ist dieser Titel die größte Freude. Glückwunsch an alle Portugiesen. Der Traum ist wahr!"

Inzwischen gibt es bereits die erste Diagnose von Cristiano Ronaldo:


Wegen dieser Attacke war Ronaldos Mutter nicht erfreut:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare