Weinender Franzose nach Portugal eingeladen

Aufmacherbild Foto: © getty

Das Video eines weinenden Frankeich-Fans, der von einem kleinen, portugiesischen Jungen getröstet wird, ging nach dem EURO-Finale im Internet um die Welt.

Die portugiesische Tourismus-Behörde lädt den Franzosen nun in das Land des neuen Europameisters ein, um "Portugal kennenzulernen und eine echt portugiesische Begrüßung zu erleben".

Auch der kleine Mathis, dessen Eltern von Portugal nach Frankreich auswanderten, erhält als Dank für seine rührende Geste eine Einladung.

Diese Geste habe "die intensiven Emotionen des Finales" schön zum Ausdruck gebracht und gezeigt, "wie man sich freundlich, tolerant und authentisch portugiesisch verhält", erklärt die Tourismus-Behörde.

Die Szene im Video:


Die LAOLA1-Dreierkette zieht nach dem EM-Finale Bilanz:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare