Europameister Portugal in der Heimat empfangen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit rund einer halben Stunde Verspätung ist die portugiesische Nationalmannschaft am Montag um 12:40 Uhr in ihrer Heimat gelandet.

Der frischgebackene Europameister wurde bereits am Flughafen von zehntausenden Fans empfangen. Danach bestiegen Cristiano Ronaldo und Co. einen offenen Bus, der sie zum offiziellen Empfang bei Präsident Marcelo Rebelo de Sousa brachte. Das Staatsoberhaupt hat der Mannschaft in einer Zeremonie den nationale Verdienstorden verliehen.

Nach dem Empfang ging es für das Team mit dem Bus weiter durch das Stadtzentrum von Lissabon zur Fanzone beim Alameda-Park, wo mit den Fans gefeiert wird. 


So wird der Europameister in der Heimat empfangen:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare