"Ich weiß nicht, was ich hier soll"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am Tag nach Englands EURO-Aus gegen Island und seinem Rücktritt als Teamchef ist Roy Hodgson genervt.

"Ich weiß immer noch nicht, was ich hier soll", sagt der 68-Jährige am Dienstag auf einer Pressekonferenz vor der Abreise der "Three Lions" aus Frankreich.

Zu seinem Rücktritts-Statement gebe es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen: "Ich bin nur hier, weil mir gesagt wurde, dass es für viele Leute wichtig ist. Ich nehme an, jemand muss hier sitzen und die Prügel kassieren."

Der Verband (FA) kündigt an, bei seiner Suche nach einem Nachfolger auch ausländische Trainer berücksichtigen zu wollen.

"Ich rede nicht über Namen, aber wir werden den bestmöglichen Coach für England finden", sagt FA-Generalsekretär Martin Glenn.

 

Bei der EURO geht eine Ära zu Ende. Die Dreierkette diskutiert darüber:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare