So schafft es Österreich ins Achtelfinale

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Obwohl das ÖFB-Team nach dem 0:0 gegen Portugal mit einem Punkt am letzten Platz der Gruppe F steht, sind die Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der EURO 2016 durchaus intakt.

Voraussetzung dafür ist ein Sieg im finalen Gruppenspiel gegen Island (Mittwoch, 18 Uhr). Wenn Portugal im Parallelspiel gegen Ungarn kein Sieg gelingt, ist Österreich Gruppen-Zweiter und somit fix in der K.o.-Phase.

Komplizierter wird es, wenn die Portugiesen gewinnen, dann ist Österreich Dritter.

Gruppe E und D geben Hoffnung

Und da wären vier Punkte eine gute Basis, um zu den vier besten der insgesamt sechs Gruppen-Dritten zu gehören.

In diesem Zusammenhang haben dem ÖFB-Team unter anderen die Ergebnisse in Pool E in die Hände gespielt. Wenn Schweden nicht gegen Belgien und Irland nicht gegen Italien gewinnt, hätten David Alaba und Co. hier die Nase vorn.

Weitere Hoffnung gibt ein Blick auf die Gruppe D. Sollte Tschechien zum Abschluss nicht gegen die Türkei siegen, hätte man auch diesen Dritten hinter sich gelassen. Außerdem würden die Österreicher auch von einem Erfolg Deutschlands gegen Nordirland in Pool C profitieren - immer unter der Voraussetzung eines Sieges über Island.

Bei der Ermittlung der vier besten Dritten aus den sechs Pools werden in dieser Reihenfolge die Anzahl der Punkte, das Torverhältnis, die Anzahl der erzielten Treffer, das Fairplay-Verhalten während der Endrunde und die Platzierung in der UEFA-Koeffizienten-Rangliste für Nationalteams herangezogen.

Die Chancen, mit vier Zählern als einer der vier besten Gruppendritten aufzusteigen, sind gut. Die Rechenaufgabe lautet zwei aus fünf: zwei der anderen fünf anderen Gruppendritten müssten hinter dem ÖFB-Team liegen, bei Punktegleichheit zählt die Tordifferenz.

Der Gruppendritte kommt auf maximal drei Punkte, wenn

Gruppe A (Sonntag, 21.00): ... Rumänien gegen Albanien nicht gewinnt.

Gruppe B (Montag, 21.00): ... England die Slowakei schlägt.

Gruppe C (Dienstag, 18.00): ... Deutschland Nordirland besiegt.

Gruppe D (Dienstag, 21.00): ... Türkei gegen Tschechien zumindest einen Punkt holt.

Gruppe E (Mittwoch, 21.00): ... Irland gegen Italien nicht gewinnt.

Im Tabellenrechner kannst du alle Eventualitäten durchspielen:


Auch international hat Robert Almer Eindruck hinterlassen:


Das ist die Top-Elf des zweiten Spieltags - mit einem Österreicher!


LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare