Lob für Kollers "fantastischen" Matchplan

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Marcel Kollers Matchplan für den EM-Auftakt gegen Ungarn ruft bei ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner Begeisterung hervor.

"Ich habe genau verstanden, wie der Trainer das Spiel anlegen will, was er herausgearbeitet hat, auf welche Stärken der Ungarn man aufpassen muss und wo man wirklich in Schwächen hineinstoßen kann. Das war fantastisch", schwärmt der Oberösterreicher von der Analyse-Einheit am Freitag.

Bis Dienstag soll gezielt auf die präsentierten Erkenntnisse hintrainiert werden.

"Ich denke, dass wir in diesem Video-Studium sehr viel erkennen konnten. In den nächsten Tagen werden wir sicherlich einige Sachen konkret trainieren und am Dienstag sehr gut vorbereitet ins Spiel gehen", betont Jakob Jantscher.

"Unglaublich wertvoll für die Zukunft der Mannschaft"

Konkrete Erkenntnisse sollen in der Öffentlichkeit naturgemäß nicht diskutiert werden. Ruttensteiner verrät lediglich: "Es ist gelungen, den Spielern Ungarn umfassend in Offensive, Defensive und Standardsituationen näherzubringen. Ich habe schon viele Besprechungen gehört, aber diese Analyse war aus meiner Sicht ausgezeichnet."

Als Ziel für das Frankreich-Abenteuer nennt der sportliche Verantwortliche im Fußball-Bund das Weiterkommen in die K.o.-Runde. Aus der EURO-Reise sollen jedoch vor allem nachhaltige Lehren gezogen werden.

"Grundsätzlich stufe ich es als irrsinnigen Erfolg ein, dass wir hier sind und die Erfahrung machen können, bei der Benchmark des Fußballs dabei zu sein. Eine Europameisterschaft bringt die Spieler und Betreuer einfach weiter, diese Erfahrung ist unglaublich wertvoll für die Zukunft der Mannschaft. Zielsetzung ist, drei hervorragende Spiele zu liefern. Wenn wir Spiele gewinnen können, ist das herausragend. Und das erklärte Ziel ist eben, von Spiel zu Spiel zu denken und die Gruppen-Phase zu überstehen. Alles, was dann auf uns zukommt, ist eine riesengroße Herausforderung und wäre sensationell."

Ruttensteiners herbe Kritik an Hackmair:


Le Schladi als Sprachgenie:


So viel verdienen die Trainer der EM-Teilnehmer:

Bild 1 von 49 | © getty

24. Bernd Storck – Ungarn

Bild 2 von 49 | © getty

Der deutsche Nationaltrainer der Ungarn ist der einzige der 24 EURO-Teamchefs, bei dem es keine Angaben zur Höhe seines Gehalts gibt.

Bild 3 von 49 | © getty

23. Leonid Slutsky – Russland

Bild 4 von 49 | © getty

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Fabio Capello, der neun Millionen Euro pro Jahr kassierte, wird Slutsky kein Gehalt, sondern nur Boni ausgezahlt.

Bild 5 von 49 | © getty

22. Anghel Iordanescu – Rumänien

Bild 6 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 10.000; Jahresgehalt: € 120.000

Bild 7 von 49 | © getty

21. Mykhaylo Fomenko – Ukraine

Bild 8 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 14.166; Jahresgehalt: € 170.000

Bild 9 von 49 | © getty

20. Jan Kozak – Slowakei

Bild 10 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 15.000; Jahresgehalt: € 180.000

Bild 11 von 49 | © getty

18. Erik Hamren – Schweden

Bild 12 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 16.666; Jahresgehalt: € 200.000

Bild 13 von 49 | © getty

18. Adam Nawalka – Polen

Bild 14 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 16.666; Jahresgehalt: € 200.000

Bild 15 von 49 | © getty

17. Pavel Vrba – Tschechien

Bild 16 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 18.333; Jahresgehalt: € 220.000

Bild 17 von 49 | © getty

16. Ante Cacic – Kroatien

Bild 18 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 20.833; Jahresgehalt: € 250.000

Bild 19 von 49 | © getty

15. Chris Coleman – Wales

Bild 20 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 21.666; Jahresgehalt: € 260.000

Bild 21 von 49

14. Gianni De Biasi – Albanien

Bild 22 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 23.333; Jahresgehalt: € 280.000

Bild 23 von 49 | © getty

13. Michael O’Neil – Nordirland

Bild 24 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 26.666; Jahresgehalt: € 320.000

Bild 25 von 49 | © getty

12. Lars Lagerbäck – Island

Bild 26 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 35.833; Jahresgehalt: € 430.000

Bild 27 von 49 | © getty

10. Marc Wilmots – Belgien

Bild 28 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 62.5000; Jahresgehalt: € 750.000

Bild 29 von 49 | © getty

10. Vladimir Petkovic – Schweiz

Bild 30 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 62.500; Jahresgehalt: € 750.000

Bild 31 von 49 | © getty

9. Martin O’Neil – Irland

Bild 32 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 83.333; Jahresgehalt: € 1.000.000

Bild 33 von 49 | © getty

8. Fernando Santos – Portugal

Bild 34 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 100.000; Jahresgehalt: € 1.200.000

Bild 35 von 49 | © getty

7. Marcel Koller – Österreich

Bild 36 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 125.000; Jahresgehalt: € 1.500.000

Bild 37 von 49 | © GEPA

6. Didier Deschamps – Frankreich

Bild 38 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 166.666; Jahresgehalt: € 2.000.000

Bild 39 von 49 | © getty

5. Vicente del Bosque – Spanien

Bild 40 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 250.000; Jahresgehalt: € 3.000.000

Bild 41 von 49 | © getty

4. Joachim Löw – Deutschland

Bild 42 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 266.666; Jahresgehalt: € 3.200.000

Bild 43 von 49 | © getty

3. Fatih Terim – Türkei

Bild 44 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 291.666; Jahresgehalt: € 3.500.000

Bild 45 von 49 | © getty

2. Antonio Conte - Italien

Bild 46 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 383.333; Jahresgehalt: € 4.600.000

Bild 47 von 49 | © getty

1. Roy Hodgson – England

Bild 48 von 49 | © getty

Monatsgehalt: € 416.666; Jahresgehalt: € 5.000.000

Bild 49 von 49 | © getty
LAOLA Meins

Marcel Koller

Verpasse nie wieder eine News ZU Marcel Koller!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare