Ausfall beim ÖFB-EM-Gegner Portugal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs EM-Gegner Portugal muss bei der Endrunde in Frankreich auf Fabio Coentrao verzichten.

Der Linksverteidiger zieht sich im Training eine Oberschenkelverletzung zu und wird in der kommenden Woche von einem Spezialisten in Finnland operiert. Er fällt mindestens drei Monate aus. Das teilt sein aktueller Verein AS Monaco am Donnerstag mit.

Der 28-Jährige bestritt bisher 51 Länderspiele für Portugal und war unter anderem bei den WMs 2010 und 2014 sowie bei der EM 2012 im Einsatz.

Das ÖFB-Team trifft bei der EURO am 18. Juni auf Portugal.


LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare