Arnautovic: "Jetzt lässt er den Schmäh raus"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marko Arnautovic zeigt sich über Martin Hintereggers Reaktion auf das Slapstick-Tor von David Alaba "verwundert".

„Normalerweise sagt er nie etwas, jetzt lässt er den Schmäh raus, das hat uns schon überrascht", lacht der Stoke-Legionär beim Media Day seines Ausrüsters "Puma".

Selbst sagt er zum Tor: "Es war eine blöde Situation. Rambo war vorher im Tor, hat sich dann zur Seite bewegt, David hat auf den Boden geschaut und dachte, er ist noch da. Das kann auch Weltklasse-Spielern wie ihm passieren."

Zusatz: "Er hat es schnell abgehakt und man sollte es auch vergessen.“

Hinteregger scherzte nach dem 2:1 gegen Malta: "Es war ein herrliches Tor - eines der schönsten von David."

Arnautovic, der Hinteregger im Trainingslager in Laax Hinteregger fehlenden Humor attestierte, stellt klar: "Ich sitze mit Martin im Bus an einem Tisch und es ist einfach immer Spaß dabei. Es herrscht eine super Stimmung im Nationalteam, man hat sich aber auch einfach viel zu erzählen."






LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare