Alaba-Tor wird zum Internet-Hit

Aufmacherbild Foto: © GEPA

David Alabas kurioses Slapstick-Eigentor beim 2:1 gegen Malta sorgt weltweit für Lacher.

Auf der Social-Media-Plattform "reddit" ist der Treffer das meistgeklickte Fußball-Thema. Dazu berichten zahlreiche internationale Medien darüber.

Der englische "Mirror" bezeichnet das Missgeschick als "vollkommen unglaubliches Eigentor". Der "Daily Star" schreibt sogar von einem der "dümmsten Eigentore, das es jemals gegeben hat".

Indes titelt das deutsche Online-Portal "spox" mit: "Kack-Eigentor des Jahres".

Der Schweizer "Blick" fragt angesichts der kuriosen Einlage im österreichischen Dialekt: "Ja sans deppert?"

Wäre es mit Neuer anders gelaufen?

Auch in den Sozialen Medien unterhalten sich die Internet-User angeregt über den Treffer. Manche Leute fragen, sich ob Alaba das missgeschick mit Manuel Neuer als Schlussmann nicht passiert wäre.

"Kurier"-Redakteur Andreas Heidenreich hat jedoch eine andere Erklärung parat:

Was Alaba selbst zum Spiel gegen Malta zu sagen hat, seht ihr hier:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare