Ventura übernimmt nach der EURO

Aufmacherbild Foto: © getty

Giampiero Ventura wird nach der EURO neuer Trainer der italienischen Nationalmannschaft.

Das teilt Verbandspräsident Carlo Tavecchio am Dienstag dem nationalen Rat des Verbandes FIGC mit, wie mehrere italienische Medien übereinstimmend berichten.

Der 68-jährige Ventura soll demnach einen Zweijahresvertrag bis zur WM 2018 in Russland unterschreiben.

Ventura folgt auf Antonio Conte, der nach der EM in Frankreich zum englischen Premier-League-Club Chelsea wechselt. 

Conte-Abschied seit März fix

Ventura hatte zuletzt den Serie-A-Club Torino trainiert.

Der italienische Verband hatte den Abschied Contes bereits im März bekanntgegeben und wollte die Nachfolge des scheidenden Coaches noch vor Beginn der EM an diesem Freitag regeln.

Der viermalige Weltmeister und EM-Zweite von 2012 startet am Montag gegen Mitfavorit Belgien in das Turnier.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare