Trapattoni bietet sich als Italiens Teamchef an

Aufmacherbild Foto: © getty

Vor Kurzem lobte Giovanni Trapattoni Italiens Teamchef Antonio Conte für dessen Entscheidung, nach der EM in Frankreich zurückzutreten. Nun bringt sich der 77-Jährige selbst ins Gespräch für den Posten des Nationaltrainers.

"Wenn mich der Fußballverband rufen würde, wäre ich darüber froh, denn ich habe große Erfahrung. Ohne hochmütig klingen zu wollen: Ich fühle mich fit und habe einen klaren Kopf", sagt Trapattoni in einem Radiointerview.

Der Italiener war bereits von 2000 bis 2004 Teamchef in seiner Heimat.

Nach seinem Abgang bei Red Bull Salzburg 2008 trainierte er fünf Jahre die irische Nationalmannschaft.

LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare