Italien-Coach mit Leistung sehr zufireden

Aufmacherbild Foto: © getty

Italien-Coach Antonio Conte zeigt sich nach dem knappen 1:0-Erfolg über Schweden beeindruckt von der Leistung seiner Mannen.

"Wir haben sehr gut gespielt, der Sieg war verdient", erklärt der zukünftige Chelsea-Coach. Dabei kam die "Squadra Azzurra" nur zweimal nennenswert vor das Tor von Schweden-Keeper Andreas Isaksson. Einmal scheiterte Parolo an der Querlatte, sechs Minuten später erzielte Inter-Stürmer Eder den Siegtreffer.

Die Italiener stehen nach dem Sieg bereits fix im Achtelfinale.


Die Highlights der Partie:


Goldtorschütze lobt das Team

"Sicherlich haben wir uns heute schwergetan, aber wir haben auch nichts zugelassen. Es war ein schweres Spiel, das wussten wir. Jetzt denken wir langsam an das Achtelfinale", so Conte weiter.

Auch Goldtorschütze Eder ist mit dem gezeigten Spiel zufrieden, schätzt die Leistung sogar höher ein als beim 2:0-Auftakterfolg gegen Belgien ein: "Unser Leistungsniveau war höher als gegen Belgien."

Gleichzeitig nennt der gebürtige Brasilianer das Erfolgsrezept der Italiener: "Die Stärke unserer Gruppe ist, dass es 23 Spieler sind. Es ist das Team, das den Unterschied ausmacht."



Schweden vor dem Aus

Österreichs Quali-Gegner Schweden steht dagegen vor dem letzten Gruppenspiel mächtig unter Druck, das weiß auch Abwehrchef Andreas Granqvist: "Wir haben diszipliniert gespielt, aber das Spiel ist uns im letzten Moment aus den Händen geglitten. Jetzt müssen wir das letzte Spiel gewinnen."

Keine leichte Aufgabe, geht es zum Abschluss doch gegen Titel-Mitfavorit Belgien.

EURO-Rekord eingestellt

Das Tor von Eder in der 88. Minute sorgte nicht nur für den Aufstieg Italiens, sondern hat auch einen Rekord eingestellt. Bei der Fußball-EM in Frankreich fallen auffällig viele späte Tore, sechs sogar erst in der Nachspielzeit. Mit elf Treffern nach der 85. Minute haben die Torschützen bereits nach 19 Spielen den alten Turnierrekord von 2004 und 2008 eingestellt.

Damals waren die elf Tore jedoch nach jeweils 24 Gruppenspielen gefallen.

 

LAOLA Meins

Italien (Team, Fußball)

Verpasse nie wieder eine News ZU Italien (Team, Fußball)!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Schweden (Team, Fußball)

Verpasse nie wieder eine News ZU Schweden (Team, Fußball)!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare