Angriffe gegen Familie: Terim deutet Rücktritt an

Aufmacherbild Foto: © getty

Bei der türkischen Mannschaft liegen vor dem letzten Gruppenspiel am Dienstag (21 Uhr) gegen Tschechien die Nerven blank.

Teamchef Fatih Terim deutet am Montag im Falle eines Ausscheidens seinen Rücktritt an: "Ich bin bereit, die volle Verantwortung zu übernehmen."

Weiter wolle der 62-Jährige nicht darüber sprechen. "Meine Zeit wird kommen, in der ich Antworten geben werde." Terim begründet seine Aussagen unter anderem mit Angriffen im Internet auf seine Familie.


LAOLA1 jetzt auch auf Whatsapp


"Meine Familie ist das Wichtigste überhaupt. Niemand wird sie verletzen. Das werde ich nicht zulassen", sagt Terim.

Nach dem 0:3 der bei diesem Turnier noch punkt- und torlosen Türken gegen Spanien ist vor allem Kapitän Arda Turan angefeindet worden. Terim wird zum Teil heftig kritisiert. Auch seine schwangere Tochter ist in sozialen Netzwerken verspottet worden.


Bei Gruppen-Konkurrent Spanien "crashen" Kids das Training:


LAOLA Meins

Türkei (Team, Fußball)

Verpasse nie wieder eine News ZU Türkei (Team, Fußball)!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare