Kroatien-Teamchef Cacic zurückhaltend

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Zurückhaltend präsentiert sich der kroatische Nationaltrainer Ante Cacic bezüglich der 100.000-Euro-Geldstrafe gegen den kroatischen Verband, die aufgrund der Fanausschreitungen im im Spiel gegen Tschechien (2:2) verhängt wurde.

"Unser Präsident hat mir gesagt, dass wir nicht hart bestraft werden", sagte er am Montag bei einer Pressekonferenz in Bordeaux.

Am Dienstag (21 Uhr) spielt Kroatien gegen Spanien: "Ich bin nicht beunruhigt. Ich denke, dass die Polizei diesmal besser vorbereitet ist."


Kinder crashen spanisches Training


LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare