Premieren-Sieg für Polen gegen Nordirland

Aufmacherbild Foto: © getty

Polen gewinnt sein Auftaktspiel bei der EURO gegen Nordirland mit 1:0 und feiert damit den ersten Sieg bei einer EM-Endrunde. 

Die Mannschaft rund um Bayern-Star Robert Lewandowski dominiert das Spiel in Hälfte eins, scheitert aber an der Chancenauswertung. Kurz nach der Pause zappelt der Ball dann im Netz: Kuba bedient Milik, der gegen die Laufrichtung von McGovern zwischen McAuley und Cathcart hindurch zum 1:0 trifft. 

Nordirland agiert über das gesamte Spiel viel zu harmlos und kreiert kaum Chancen.

Hier siehst du alle Highlights des Polen-Sieges:

Nordiren defensiv stark

In der ersten Hälfte überzeugen die Nordiren mit einer guten Defensivorganisation. Die Briten lassen die Polen über die Flanken kommen, klären die entsprechenden Versuche aber, ohne Gefahr aufkommen zu lassen. Wenn die Polen doch einmal vor das Tor kommen, fehlt es den Versuchen zunächst an Präzision. Offensiv verzichtet das Team von Michael O'Neill hingegen auf jede Aktivität.

Milik, der auffälligste Akteur der Partie, gelingt der erste ernst zu nehmende Abschluss in der 29. Minute. Sein Aufsetzer aus 25 Metern stellt aber letztlich kein Problem für Michael McGovern im Tor der Nordiren dar. Der Angreifer von Ajax Amsterdam ist es auch, der nur drei Minuten später die Führung hätte erzielen müssen. Nach einem Solo kommt er aus etwa acht Metern zum Abschluss, sein Versuch geht aber deutlich über das Tor.

Die Polen erhöhen nun die Schlagzahl, das nordirische Abwehrbollwerk hält aber zunächst weiter stand. Gefährlich wird es vor der Pause nur noch einmal bei einem Schuss von Bartosz Kapustka. Der 19-Jährige kommt nach einem Eckball von der Strafraumgrenze frei zum Schuss, McGovern wehrt aber mit einer sehenswerten Parade zum Corner ab (39.).

Milik bricht den Bann

Nach Wiederbeginn trifft Polen aber bei der ersten Gelegenheit. Nach Vorarbeit von Jakub "Kuba" Blaszczykowski, der sich am Flügel behauptet, schließt Milik mit einem Schuss gegen die Laufrichtung von McGovern zur verdienten Führung ab.

Das Gold-Tor von Milik im Video:


Polen bleibt danach am Drücker, profitiert dabei auch von den zaghaften Offensivbemühungen der Briten, die erst mit Conor Washington einen zweiten Stürmer einwechseln (66.).

Es sind aber weiter die Polen, die der Vorentscheidung näher sind, aber Blaszczykowski verfehlt das Tor aus aussichtsreicher Position deutlich (68.). In der 71. Minute kommt Washington zur ersten Möglichkeit der Nordiren im gesamten Spiel, er ist aber um den Schritt zu langsam, Wojciech Szczesny im Tor der Polen entscheidet das Laufduell für sich (71.).

Den Nordiren ist das Bemühen nun nicht mehr abzusprechen, ihre Serie von zuletzt zwölf Länderspielen ohne Niederlage zu verlängern. Aber auch der Fallrückzieher ihres Topstürmers Kyle Lafferty fällt zu harmlos aus und geht weit über das Tor (75.). Steven Davis vergibt die letzte Möglichkeit zu einem Punktgewinn, nach einer gelungenen Freistoßvariante verzieht er knapp (86.). So bringen die Polen den Sieg letztlich ungefährdet über die Zeit. Die weiteren Gegner in der Gruppenphase sind Weltmeister Deutschland und die Ukraine.

Dein Man of the Match?


LAOLA Meins

Polen (Team, Fußball)

Verpasse nie wieder eine News ZU Polen (Team, Fußball)!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Nordirland (Team, Fußball)

Verpasse nie wieder eine News ZU Nordirland (Team, Fußball)!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare