Star der Russen schlägt Alarm

Aufmacherbild Foto: © getty

Beim russischen Team herrscht nach dem Vorrunden-Aus bei der EURO in Frankreich Trauerstimmung.

Vize-Kapitän Vasili Berezutski sieht die sportliche Wettbewerbsfähigkeit der "Sbornaja" ob der bevorstehenden Heim-WM 2018 in Gefahr und fordert Reformen. "Der russische Fußball ist auf keinem hohen Level, wir müssen etwas verändern", fordert der seit Montag 34-Jährige. "Wir müssen junge Spieler entwickeln und uns verbessern."

Ob die Zeit bis zur Heim-WM reicht, ist allerdings fraglich.

Mit nur einem Punkt aus drei Spielen wurden die Russen in Gruppe B abgeschlagen Letzter. Lediglich gegen England gelang zum Auftakt durch ein spätes Berezutski-Tor ein 1:1-Remis.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare