Slowakei nennt finalen EURO-Kader

Aufmacherbild

Als zweites Team nach Nordirland nominiert die Slowakei ihren finalen Kader für die EURO 2016.

Dabei verzichtet Teamchef Jan Kozak auf Überraschungen. Angeführt wird der 23-Mann-Kader von Kapitän Martin Skrtel von Liverpool und Napolis Marek Hamsik. Mit Rapid-Torhüter Jan Novota ist auch ein Österreich-Legionär dabei.

Die Slowakei trifft in Frankreich in Gruppe B auf Russland, England und Wales. 

Am Sonntag gelang den Slowaken im Test bei Weltmeister Deutschland ein überraschender 3:1-Erfolg.

Der slowakische 23-Mann-Kader für die EM:

Tor: Matus Kozacik (Viktoria Pilsen/CZE), Jan Mucha (Slovan Bratislava), Jan Novota (Rapid Wien/AUT)

Verteidigung: Peter Pekarik (Hertha Berlin/GER), Milan Skriniar (Sampdoria Genua/ITA), Martin Skrtel (Liverpool/ENG), Norbert Gyoember (AS Roma/ITA), Jan Durica (Lok Moskau/RUS), Kornel Salata (Slovan Bratislava), Tomas Hubocan (Dynamo Moskau/RUS), Dusan Svento (1. FC Köln/GER)

Mittelfeld: Viktor Pecovsky (MSK Zilina), Robert Mak (PAOK Saloniki/GRE), Juraj Kucka (AC Milan/ITA), Patrik Hrosovsky (Viktoria Pilsen/CZE), Jan Gregus (Jablonec/CZE), Marek Hamsik (Napoli/ITA), Ondrej Duda (Legia Warschau/POL), Miroslav Stoch (Bursaspor/TUR), Vladimir Weiss (Al Gharafa/QAT)

Angriff: Michal Duris (Viktoria Pilsen/CZE), Adam Nemec (Willem II Tilburg/NED), Stanislav Sestak (Ferencvaros/HUN)

 

Hier siehst du, wie das DFB-Team gegen die Slowakei baden ging:

LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare