Rodriguez kann für 25 Mio. Euro wechseln

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Schweizer Außenverteidiger Ricardo Rodriguez steht vor dem Absprung beim VfL Wolfsburg.

Sein Berater Gioanluca Di Domenico bestätigt bei "TMW Radio", dass der 23-Jährige die "Wölfe" mittels Ausstiegsklausel um 25 Millionen Euro verlassen kann. Die Zukunft des Linksfuß' dürfte trotz Interesse aus England (Arsenal) in Italien liegen.

"Man muss die Verträge respektieren. Ricardo liebt Italien so sehr - wenn ein gutes Angebot kommt, werden wir uns das natürlich ansehen", so der Berater.

Man müsse jedoch abwarten, ob überhaupt ein Angebot aus dem Süden kommt. Di Domenico habe sich bereits öfter mit Roma-Boss Walter Sabatini unterhalten, um Rodriguez sei es dabei jedoch nie gegangen.

Der Linksverteidiger liebäugelte zuletzt laut Medienberichten mit einem Transfer zu Arsenal, wo er auf seinen "Nati"-Teamkollegen Granit Xhaka treffen würde. Wolfsburg-Manager Klaus Allofs bestätigte bereits, dass ein Wechsel des Schweizers wahrscheinlich nicht zu verhindern sei.

Irgendein Tor des zweiten WM-Tags verpasst? Kein Problem, hier gibt es das Video mit den wichtigsten Szenen:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare