Wacker verpasst Sieg gegen schwachen Ex-Leader

Aufmacherbild Foto: © GEPA

FC Wacker Innsbruck
FC Liefering
1:1 (1:0)

Der FC Liefering hat in der Ersten Liga seine "Weiße Weste" im Auswärtsspiel bei Wacker Innsbruck eingebüßt. Die Tiroler trotzen dem vormaligen Tabellenführer am Dienstagabend ein 1:1 (1:0) ab.

Liefering hatte zuvor alle vier Saisonspiele in der zweithöchsten Spielklasse gewonnen. Die Spitze übernimmt damit der punktegleiche Kapfenberger SV mit einem 3:0 (0:0) gegen Wattens.

Im Tivoli-Stadion erwischt Wacker die Gäste aus Salzburg auf dem falschen Fuß. Die Innsbrucker attackieren forsch, Simon Pirkl trifft schon in der 9. Minute nach einer Hereingabe von rechts zur Führung der Heimischen.

Wacker verwaltet das Ergebnis in einer Partie auf nicht unbedingt hohem spielerischen Niveau danach erfolgreich, Liefering kann seine Spielstärke überhaupt nicht zur Geltung bringen.

Auch die zweiten 45 Minuten plätscheren dahin, ehe ein Einwurf der Tiroler den Ausgleich nach sich bringt. Mergim Berisha erobert in der Nähe der Mittellinie ohne große Mühe den Ball, läuft noch einige Meter und zieht zu seinem fünften Saisontor ab (65.). Wacker-Torhüter Julian Weiskopf sieht wie seine Vorderleute schlecht aus.

Der Matchball ist jedoch den Tirolern vorbehalten: Kurz nach seiner Einwechslung vergibt Thomas Pichlmann in der 89. Minute nach Vorarbeit von Alexander Riemann aus zwei Metern.




LAOLA Meins

FC Wacker Innsbruck

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Wacker Innsbruck!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

FC Liefering

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Liefering!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare