Liefering kann BW Linz spät knacken

Aufmacherbild Foto: © GEPA

FC Liefering
FC Blau-Weiss Linz
2:0 (0:0)

Der FC Liefering profitiert vom überraschenden Punkteverlust des LASK gegen Horn.

Der Red-Bull-Klub kam in Grödig dank Treffer der beiden Einwechselspieler Hannes Wolf (69.) und Oliver Filip (82.) zu einem verdienten Erfolg über das nach wie vor sieglose Schlusslicht Blau-Weiß Linz.

Liefering hält damit nach fünf Heimspielen bei der maximalen Punkteausbeute von 15 Zählern und liegt einen Punkt vor dem LASK.

Für die Mannschaft von Wilhelm Wahlmüller war es indes die siebente Niederlage im neunten Ligaspiel.

"Die Einwechslungen haben sich heute sehr positiv auf unser Spiel ausgewirkt, waren schlussendlich mit spielentscheidend. Letztendlich konnten wir heute verdient gewinnen und sind weiterhin als einziges Team ungeschlagen", freut sich Liefering-Coach Thomas Letsch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare