Aufsteiger Wattens muss sich mit Punkt begnügen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

WSG Wattens
Floridsdorfer AC
0:0 (0:0)

 In Wattens sahen die rund 2.000 Zuschauer ein kurzweiliges Spiel ohne Tore. Was jedoch auch an den beiden Schlussmännern lag, die jeweils einen guten Tag erwischten.

In der ersten Hälfte parierte FAC-Goalie Alexander Schlager einen von Lukas Katnik schwach geschossenen Strafstoß mit einer Fußabwehr (23.). Stefan Krickl hatte den durchbrechenden Christian Gebauer im Strafraum gefoult.

In der zweiten Hälfte wurden die Floridsdorfer immer stärker, doch Wattens-Torhüter Ferdinand Oswald bewahrte den Aufsteiger vor dem ersten Gegentor der Saison.

Er "fischte" einen Kopfball von Thomas Hirschhofer mit einer Glanztat noch aus dem Eck (62.) und parierte auch gegen den alleine vor ihm auftauchenden Flavio Dias (66.).

In der Schlussphase traf Wattens-Stürmer Milan Jurdik, der zum Auftakt zwei Mal gescort hatte, nur die Stange.


LAOLA Meins

Floridsdorfer AC

Verpasse nie wieder eine News ZU Floridsdorfer AC!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare