Schwache Nullnummer, die beiden Teams hilft

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

SC Wiener Neustadt
SK Austria Klagenfurt
0:0 (0:0)

Beim Aufeinandertreffen von Wiener Neustadt mit Klagenfurt rückte vor allem Schiedsrichter Andreas Kollegger in den Vordergrund.

In der 38. Minute zeigte er Wr. Neustadts Mario Ebenhofer wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte.

Gleich nach der Pause musste auch Klagenfurts Marco Sahanek wegen einer Schwalbe (47.) vorzeitig duschen. Beide Ausschlüsse waren zumindest nicht unumstritten.

Die Saisonbilanz zwischen den beiden Teams bleibt damit ausgeglichen, bei je einem Sieg gab es zwei Unentschieden. Die Niederösterreicher wahrten als Siebenter den Sechs-Punkte-Vorsprung auf die achtplatzierten Kärntner.


LAOLA Meins

SC Wiener Neustadt

Verpasse nie wieder eine News ZU SC Wiener Neustadt!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

SK Austria Klagenfurt

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Austria Klagenfurt!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare