Volles Haus bei Klagenfurt-Sieg in Salzburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA

SV Austria Salzburg
SK Austria Klagenfurt
1:2 (1:2)

In Salzburg geht der insolvenzgefährdete Fixabsteiger in einer turbulenten Anfangsphase durch Andreas Bammer in Führung (9.), nur zwei Minuten später ist Patrik Eler mit dem Ausgleich für die Klagenfurter zur Stelle.

Dominic Pürcher bringt die Gäste in einem violetten Duell auf Augenhöhe noch vor der Pause in Führung (38.), die bis zum Ende hielt. Klagenfurt stieß auf Platz sechs vor.

Für Salzburg wird es kommenden Dienstag abseits des Rasens ernst. Dann entscheidet sich, ob die Gläubiger dem Sanierungsplan des Klubs zustimmen, oder der Traum vom Profifußball ein abruptes Ende findet. 

Vor dem Spiel wurden bereits reichlich Spenden gesammelt. Derzeit stehe man bei 35.000 Euro. "Das ist Viel, aber viel zu wenig", so ein sichtlich gezeichneter Fan gegenüber den "Salzburger Nachrichten".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare