Ersetzt Kühbauer Schmidt beim FC Wacker?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Sind die Tage von Klaus Schmidt beim FC Wacker Innsbruck gezählt?

Wie die "TT" berichtet, ist der Trainer der Tiroler nach dem schwachen Frühjahr nicht mehr unumstritten. Auch die Spieler sollen sich über einige Entscheidungen des Steirers mokiert haben. "Wir haben 24 Punkte auf St. Pölten verloren. Zufrieden sind wir damit nicht", kritisiert Präsident Josef Gunsch.

Als Nachfolger bringt die Zeitung Didi Kühbauer ins Spiel. Der 45-Jährige ist seit seinem Aus beim WAC im November 2015 vereinslos.

Für den Burgenländer soll vor allem sein guter Umgang mit jungen Spielern sprechen.

Schmidt will dagegen nicht als Buhmann für die schwache zweite Saisonhälfte herhalten: "An der Frühjahrsbilanz hat jeder seinen Anteil." Wobei er auch zugibt: "Ich hinterfrage mich genauso, vielleicht hätte ich bei manchen Heimspielen mehr Risiko nehmen müssen."


LAOLA Meins

FC Wacker Innsbruck

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Wacker Innsbruck!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare