Svetits: "Verantwortungslose Entscheidung"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Austria-Klagenfurt-Präsident Peter Svetits übt heftige Kritik am Ständig Neutralen Schiedsgericht, welches den Kärtnern auch in letzter Instanz die Lizenz für die Erste Liga verweigerte.

"Wenn wir die Möglichkeit bekämen, vor ein ordentliches Gericht zu gehen, gäbe es nicht einmal einen zweiten Verhandlungstag, weil wir so schnell Recht bekämen. Wir haben keine großen Ausstände, haben alle Gehälter bezahlt. Das ist eine verantwortungslose Entscheidung", poltert der 58-Jährige im "ORF".

Auch von der Stadt Klagenfurt fühlte sich Svetits im Stich gelassen. Der Fortbestand des Vereins sei aber nicht in Gefahr, versicherte er. Seine persönliche Zukunft ließ Svetits zunächst offen. Alle aktuellen Kaderspieler sind ablösefrei.



Martin Hinteregger kontert Marko Arnautovic:


LAOLA Meins

Erste Liga

Verpasse nie wieder eine News ZU Erste Liga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare