Sahanek und Kreuzriegler mögliche RBS-Gegner

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In der Qualifikation zur Champions League könnte der FC Red Bull Salzburg auf gleich zwei ÖFB-Legionäre treffen.

Sollten die "Bullen" in der zweiten Runde gegen Hibernians FC aus Malta spielen, sehe man sich unter anderem Martin Kreuzriegler und Marco Sahanek gegenüber. Die Malteser treffen in der ersten Runde auf FCI Tallinn aus Estland.

Während der Wechsel des Innenverteidigers schon länger feststand, bestätigt der FAC am Montag den Transfer des offensiven Mittelfeldspielers auf den Inselstaat.

Mit neun Toren und elf Assists war Sahanek maßgeblich am Klassenerhalt der Floridsdorfer in der Ersten Liga beteiligt.

Beim Trainingsstart begrüßt der FAC mit Michael Endlicher (Austria Wien II), Lukas Heinicker (SK Rapid II), Thomas Kreuzhuber (SV Mattersburg II), Dejan Janjic (SpVgg Greuther Fürth U19), Alexis Kouda (Nkufo Academy), Jan Busutill (Valletta FC) und Michael Switil (SV Grödig) sieben Testspieler.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare