Sperre von LASK-Verteidiger Ramsebner aufgehoben

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der LASK kann im Titelkampf der Ersten Liga doch auf Verteidiger Christian Ramsebner setzen.

Das Protest-Komitee der Bundesliga hebt die Sperre gegen den 27-Jährigen auf. Ramsebner wurde nachträglich aufgrund des Videobeweises wegen einer Tätlichkeit (Faustschlag gegen Bruno) im Spiel gegen Austria Lustenau für fünf Spiele gesperrt.

Durch die Aufhebung der Sperre ist Ramsebner im Schlager gegen St. Pölten (ab 20:30 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker) wieder spielberechtigt.

Im Video kannst du den Faustschlag ab Minute 3:50 sehen:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare