LASK und Wacker setzen St. Pölten unter Druck

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der LASK und Wacker Innsbruck bauen am 26. Spieltag der Ersten Liga Druck auf Tabellenführer St. Pölten auf.

Die Linzer gewinnen nach 0:1-Rückstand in Kapfenberg noch mit 2:1. Drazan (24.) und Michorl (47.) drehen die Partie nach Meusburgers Führungstreffer (12.). Der LASK liegt damit mit einem Spiel mehr zwei Punkte vor St. Pölten (20:30 gegen Wr. Neustadt).

Wacker setzt sich indes zuhause mit 3:1 gegen Austria Klagenfurt durch und liegt nun vier Punkte hinter den Linzern.

Die Innsbrucker Tore am Tivoli erzielen Hauser (22.), Siller (59.) und Pichlmann (86.). Eler gleicht zwischenzeitlich für die Gäste aus (28.).

Austria Lustenau fertigt Austria Salzburg unterdessen zuhause mit 4:1 ab, Julian Wießmeier schnürt einen Doppelpack (12., 57.).

Liefering kommt nach Rückstand zu einem 3:1-Heimsieg gegen den FAC. Das Schlusslicht ist nach Gelb-Rot gegen Viertl (65.) numerisch unterlegen und kassiert nach der Führung durch Entrup in der Schlussphase drei Gegentore: Oberlin (79., 90.), Filip (87.).


LAOLA Meins

Erste Liga

Verpasse nie wieder eine News ZU Erste Liga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare