LASK reagiert auf Verletzung von Goalie

Aufmacherbild Foto: © LASK Homepage
 

Der LASK hat auf die Verletzung von Stammtorhüter Pavao Pervan reagiert.

Filip Dmitrovic, der bereits im Winter von Austria Klagenfurt verpflichtet wurde, steht ab sofort im Kader des Erste-Liga-Klubs und absolvierte bereits das erste Training mit der Mannschaft. Eigentlich hätte der 21-Jährige verliehen werden sollen, ein Transfer zu Sturm Graz zerschlug sich jedoch.

Kapitän Pervan zog sich einen Bruch des Mittelfußknochens zu und fällt rund acht bis zehn Wochen aus.

"Nach der sehr unglücklichen Verletzung von Pavao Pervan haben wir uns dazu entschlossen die Position nach zu besetzen und mit Filip Dmitrovic eine optimale Option für uns gefunden. Er hat bei Austria Klagenfurt bereits gezeigt, welche hohe Qualität er besitzt und sind überzeugt, dass wir sein Potenzial . Wir freuen uns, dass Filip nun Teil unseres Kaders ist", freut sich Generalmanager Alexander Friedl.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare