Klagenfurt-Kicker vor Match bei McDonalds

Aufmacherbild
 

Das Team von Austria Klagenfurt hat alles andere als eine ideale Matchvorbereitung hinter sich.

Zum Spiel in Lustenau brachen die Kärntner laut "Sky" aus Kostengründen in der Früh mit dem Bus auf. Auf dem Weg war eine Pause bei einem Gasthaus geplant, allerdings hatte dieses beim Eintreffen der Mannschaft keine warme Küche mehr.

Daher verlegte man die Mahlzeit in die nächstgelegene McDonalds-Filiale. Unmittelbar nach dem Schlusspfiff im Reichshofstadion geht es dann wieder mit dem Bus nach Hause.





Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare