FAC löst Vertrag mit Csizmadia auf

Aufmacherbild
 

Der Floridsdorfer AC und Csaba Csizmadia gehen getrennte Wege.

Wie der Verein am Dientsag bekannt gibt, wurde der Vertrag mit dem Innenverteidiger einvernehmlich aufgelöst. Der 30-Jährige kam erst vergangenen Sommer von Lombard Papa aus Ungarn zu den Floridsdorfern und war in den ersten 15 Runden der Ersten Liga gesetzt, danach war er nicht mehr im Kader.

Beim 1:3 gegen Austria Klagenfurt erzielte der ehemalige Spieler des SV Mattersburg sein einziges Saisontor.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare