Dober widerspricht Schinkels

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Andreas Dober kann mit einer Aussage von Frenkie Schinkels wenig anfangen.

St. Pöltens Sportchef sagte: "In zehn Spielen ist der LASK sieben Mal die bessere Mannschaft mit den besseren Einzelspielern. Aber heute haben wir sie mit Aggressivität in die Knie gezwungen."

Dober: „Frenkie Schinkels macht sich als Analytiker eigentlich sehr gut, aber da kann ich ihm leider nicht Recht geben. Warum soll der LASK sieben von zehn Mal gegen uns gewinnen? Wenn wir so spielen wie heute, ist es eher umgekehrt.“

Schinkels liebt Typen wie Dober

Schinkels ist übrigens ein Dober-Fan und sagt über ihn: "Du brauchst solche Spieler in der Mannschaft. Ich liebe Typen und Andreas Dober ist ein Typ.“

Der 3:2-Sieg bot auch die richtige Atmosphäre für "Aggressive Leader" Dober, der als Joker kam: „Das war heute wie ein Bundesliga-Spiel. Es ging 90 Minuten hin und her, es war sehr kampfbetont und am Ende haben wir den LASK niedergebissen.“

Die "Wölfe" hätten im Frühjahr vor allem im Kopf viel geleistet: „Wir waren mental unglaublich stark, haben immer wieder nachgelegt. Egal ob wir Erster oder Zweiter waren.“

Das Wort Aufstieg nimmt Dober noch nicht in den Mund, sagt aber hinsichtlich seines Vertrages bis 2017 mit einem Lächeln: „Ich habe ja damals schon in die Zukunft gedacht und gewusst, dass wir es diese Saison schaffen würden.“

 

Bernhard Kastler


Die Highlights des rassigen Titel-Showdowns:


TV-Tipp: Das Titel-Finale in La Liga LIVE bei LAOLA1.tv - Sa., ab 17 Uhr>>>

Granada - FC Barcelona>>>

La Coruna - Real Madrid>>>



LAOLA Meins

SKN St. Pölten

Verpasse nie wieder eine News ZU SKN St. Pölten!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare