Daxbacher dankt den LASK-Fans

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auf Karl Daxbacher wartet am Freitag (20:30) ein besonderer Erste-Liga-Showdown mit dem Duell seines Klubs St. Pölten (1.) gegen sein Ex-Team LASK (2.).

"Meine Entlassung beim LASK werde ich nie vergessen. Gleiches gilt aber auch für die wunderbaren Jahre in Linz davor", so der 63-Jährige in den "OÖN".

Über die Fans der Linzer sagt der Trainer-Sir: "Die Art und Weise, wie ich in Pasching von den LASK-Fans gefeiert wurde, war mir fast schon unangenehm – vor allem Oliver Glasner gegenüber."

Daxbacher weiter: "Dass man nach so langer Zeit nicht ausgepfiffen wird, habe ich mir schon erwartet. Aber die vielen Sprechchöre waren schon etwas Besonderes. Ich glaube, diesen Status könnte ich in St. Pölten nicht einmal mit dem Meistertitel erreichen. Deshalb noch einmal ‘Danke’ an die LASK-Fans."

Der große Titel-Showdown St. Pölten-LASK am Freitag, um 20:30 Uhr, natürlich auch LIVE im LAOLA1-Ticker.


SKN-Stürmer Bernd Gschweidl stoppt auch ein technischer Fehler nicht:


LASK-Tormann Pavao Pervan antizipiert und liefert diesen Assist zum 3:1:


LAOLA Meins

SKN St. Pölten

Verpasse nie wieder eine News ZU SKN St. Pölten!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


LAOLA Meins

LASK

Verpasse nie wieder eine News ZU LASK!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare