Austria Salzburg feuert Sportlichen Leiter

Aufmacherbild

Austria Salzburg stellt die Weichen für die Zukunft.

Der zahlungsunfähige Erste-Liga-Klub trennt sich von Sportchef Gerhard Stöger. Man wolle sich personell neu aufstellen, "um einen deutlichen Cut in Richtung Zukunft zu machen". Der 49-Jährige war seit der Wiedergründung im Jahr 2006 im Verein tätig.

"Dieser Schritt ist für jeden schmerzhaft. Er war natürlich enttäuscht und getroffen", so Geschäftsführer Fredy Scheucher, der "vom Vorstand bis zur Putzfrau" alles hinterfragen will.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare