Austria Salzburg kann Spielbetrieb fortführen

Aufmacherbild

Der insolvente Erste-Liga-Klub Austria Salzburg kann den Spielbetrieb fortsetzen. 

In der ersten Tagsatzung beim Landesgericht Salzburg wurde nach Vorlage des Sanierungs- bzw. Liquiditätsplanes die uneingeschränkte Fortführung des Vereins und des Spielbetriebs beschlossen.

"Heute wurde der erste und sehr wichtige Schritt für das Fortbestehen der Austria gesetzt", ist Geschäftsführer Fredy Scheucher erleichtert.

Eine neue sportliche Führung soll am Freitag präsentiert werden.

Trotz dieser guten Nachrichten sei der Verein aber weiterhin auf Spenden aller Art angewiesen. Diese würden massiv dazu beitragen, den Fortbestand der Austria über die Saison hinaus zu sichern.

Benefizspiele gegen deutsche Bundesliga-Klubs fix

Neben Fanartikel-Aktionen oder der Möglichkeit einer lebenslangen Mitgliedschaft hat man auch Benefizspiele gegen deutsche Bundesligaklubs bereits fixiert.

In Kürze sollen diesbezüglich Details veröffentlicht werden.

"Ich muss feststellen, dass ich eine solche Hilfsbereitschaft selten erlebt habe, und wir dafür unglaublich dankbar sind. Die Spiele werden mit Sicherheit Highlights bevor die Meisterschaft wieder startet", so Scheucher.

Saison soll seriös zu Ende gespielt werden

Wie es um die Zukunft der sportlichen Leitung bestellt ist, will er noch nicht im Detail verraten: "Wir haben, so glaube ich, eine sehr gute Lösung gefunden und werden diese am Freitag präsentieren. Ziel ist vor allem, auch die Rückrunde der Ersten Liga seriös und auf einem sportlich guten Niveau zu Ende zu spielen."

So soll das Frühjahr dazu genützt werden, um Werbung für die Austria zu machen. Aufgrund der Insolvenz ist gemäß des Liga-Regelwerks eine Reihung ans Tabellenende mit Saisonende und damit der Abstieg fix.

Auch in puncto Vorstand soll sich schon bald etwas tun: "Im Idealfall denke ich da an erfahrene Personen aus der Wirtschaft oder auch Politik. Dadurch könnte der Verein neue Türen öffnen beziehungsweise das Netzwerk ausbauen. Diese sind wichtig, um sich langfristig positiv zu entwickeln."

LAOLA Meins

SV Austria Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU SV Austria Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare