Mit Bukva wird der nächste Spieler verabschiedet

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Aderlass bei Austria Salzburg setzt sich fort. Der Erste-Liga-Klub hat sich mit Flügelspieler Haris Bukva auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Das gibt die insolvente Austria am Freitag bekannt.

Bukva wechselte im Sommer von Rot-Weiß Erfurt nach Salzburg und kam auf sieben Liga- und zwei Cup-Einsätze. Der 27-Jährige ist nach Somen Tchoyi, Ibrahim Bingöl, Valentin Grubeck und Niko Vavrousek bereits der fünfte Spieler, der die Austria im Winter verlässt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare