Austria-Fans boykottieren das Derby

Aufmacherbild

"Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen!"

Mit diesen Worten teilen die Gruppen der "Curva Viola", die Fanklubs von Austria Salzburg, mit, das kommende Auswärtsspiel gegen den FC Liefering in der Bullen-Arena (Freitag, 18:30 Uhr im LAOLA1-Liveticker) zu boykottieren.

Stattdessen werden die eingefleischten Anhänger der Salzburger dem Testspiel der 1b gegen Ebenau in Maxglan beiwohnen, um weiter Geld für ihren finanziell schwer angeschlagenen Verein zu sammeln.

Der "ungeliebte Diskostadl"

"Lasst uns die Kohle, die wir für dieses Spiel im ungeliebten Diskostadl ausgeben würden, lieber in die Zukunft unserer Austria investieren und genießen wir dabei noch einen Fußballabend nach unseren Werten und Vorstellungen", so das Statement der Fangruppen.

Bei den Veranwortlichen des Vereins stößt die Aktion auf Verständnis.

"Liefering wird trotzdem mehr Zuschauer als sonst haben"

"Trotzdem wird der FC Liefering mehr Zuschauer als sonst haben", meint Pressesprecher Alexander Hütter gegenüber den "Salzburger Nachrichten".

Trainer und Sportchef Gerald Baumgartner bedauert zwar, dass die Anhänger nicht bei ihrer Mannschaft sein werden, "aufgrund unserer wirtschaftlichen Situation ist es aber verständlich."

Austrianer, außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen! Nicht zuletzt dank euch und eurer großz...

Posted by CurvaViola on Sunday, March 6, 2016
LAOLA Meins

SV Austria Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU SV Austria Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare