Deutschland feiert Auftaktsieg gegen "Aussies"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Deutschland feiert in seinem Auftaktspiel beim Confed-Cup in Russland einen 3:2-Sieg gegen Australien.

Der amtierende Weltmeister geht bereits nach fünf Minuten durch Stindl in Führung, doch Rogic sorgt unter Mithilfe von DFB-Keeper Leno für den Ausgleich (41.). Unmittelbar vor der Pause bringt Draxler die Löw-Elf per Elfmeter wieder in Front (41.).

180 Sekunden nach Wiederanpfiff stellt Goretzka auf 3:1, Juric gelingt - nach einem weiteren Patzer von Leno - nur mehr der Anschlusstreffer (56.).

 

Werner vergibt Vorentscheidung

Der eingewechselt Timo Werner verpasste mit einem Stangenschuss die mögliche Vorentscheidung zum 4:2 (75.). Am Ende geriet der deutsche Sieg bei einigen guten Aktionen der Australier sogar noch in Gefahr - nach dem Schlusspfiff herrschte mehr Erleichterung als Euphorie im DFB-Lager.

Kapitän Draxler zeigte sich nur bedingt zufrieden mit dem ersten Auftritt. "In der ersten Halbzeit hätten wir mehr daraus machen sollen, in der zweiten Halbzeit haben wir uns schwergetan. Wir haben ein bisschen den Faden verloren. Das Wichtige war, dass wir das Auftaktspiel gewinnen. Wir stehen mit drei Punkten da, und das ist erst mal gut", sagte Draxler. Am Donnerstag geht es für den Weltmeister in Kasan gegen Chile, das sein Auftaktspiel gegen Kamerun 2:0 gewonnen hatte, praktisch schon um den Gruppensieg.

Der Spielplan des Confederations Cup >>>

Alle Spiele des Confederations Cup im LIVE-Ticker >>>

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Red Bull Salzburg verpflichtet Kroaten Marin Pongracic

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare