UEFA weist Valencia-Protest zurück

Aufmacherbild

Die UEFA weist den Einspruch des FC Valencia nach dem Aus in der Youth League zurück.

Die Spanier legten Protest ein, da sie im Achtelfinale gegen Chelsea nach einem Skandal im Elfmeter-Schießen ausschieden. Alberto Gil traf zwar ins untere linke Toreck, der Ball sprang jedoch von einer Querstrebe wieder aus dem Tor. Der Schiedsrichter wertete das Tor nicht.

Außerdem wird Dinamo Zagreb vom Bewerb ausgeschlossen, da gegen Anderlecht (2:0) ein nicht spielberichtiger Spieler eingesetzt wurde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare