Salzburgs U19 kämpft um Aufstieg

Aufmacherbild
 

Die U19 des FC Salzburg kämpft am Dienstag (18 Uhr, Grödig) um den Aufstieg ins Playoff der UEFA Youth League.

Das Hinspiel gegen Besiktas wurde 0:1 verloren. Ob der in Istanbul gezeigten Leistung ist Trainer Thomas Letsch aber optimistisch.

"Wir hatten nahezu das komplette Spiel die Kontrolle über den Gegner, dass muss nun auch die Basis im Rückspiel sein. Optimal wäre ein früher Treffer, um den Gegner unter Druck zu setzen. Dazu ist absolute Entschlossenheit nötig und diese spüre ich."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare