Ronaldo versteht Zweifler nicht

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo stand trotz seiner Oberschenkelprobleme beim 1:0-Sieg Real Madrid über ManCity sowie dem damit verbundenen Einzug ins CL-Finale am Platz.

Dabei gaben ihm viele den Rat, er solle seine Verletzung besser auskurieren und auf einen Einsatz verzichten. "Die Leute haben an mir gezweifelt, aber ich weiß nicht warum", zeigt sich der Portugiese ratlos. Er habe schließlich schon öfter bewiesen, dass er sich schnell erholt.

"Ich hatte keine Probleme, obwohl ich am Ende müde war."

Ronaldo zieht positive Bilanz

Der 31-Jährige fand die eine oder andere gute Möglichkeit vor, blieb aber ohne Torerfolg. Dennoch resümierte er gegenüber "BT Sport" positiv. "Es war hart, aber wir haben besser gespielt als City, mehr Chancen kreiert und waren auch stärker."

Die Neuauflage des Endspiels von 2014 gegen Atletico Madrid freut Ronaldo, der ein enges Spiel erwartet. "Es wird eine 50:50-Chance gegen Atletico. Wir sind einfach glücklich, denn es wird ein sehr spezielles Spiel."

Ein Spektakel ist garantiert, wie folgendes Video mit den besten Szenen der letzten Begegnungen zeigt:

Bevor es für Ronaldo und Real in der Königsklasse wieder ernst wird, geht es in La Liga um alles. Bereits am Wochenende wartet der nächste Schlagabtausch mit dem FC Barcelona und Atletico.

Am Sonntag bestreitet das Top-Trio der spanischen Liga in Fernduellen den nächsten Kampf um die Meisterschaft. Bei LAOLA1.tv verpasst du nichts, denn wir übertragen um 17 Uhr alle Spiele LIVE.


LAOLA Meins

Cristiano Ronaldo

Verpasse nie wieder eine News ZU Cristiano Ronaldo!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

UEFA Champions League

Verpasse nie wieder eine News ZU UEFA Champions League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare